Sommerfest mit Musik und Tanz

Bei schönstem Sommerwetter feierten die Seniorinnen und Senioren im Betreuten Wohnen Am Klingbach am letzten Mittwoch im August ihr Sommerfest. Organisiert von Mitarbeiterinnen der Volkssolidarität, war für Leib und Seele gleichermaßen gesorgt.

Sommer im Seniorenpark
Die Seniorinnen und Senioren mögen besonders die Ruhe und die Nähe zur Natur.

Sommerfest startet mit leckerem Mittagessen

Mittags glühte die Grillkohle für leckere Putensteaks und Bratwürste. Für Annett Wilde, Hausdame der Volkssolidarität in Jürgenshagen, eine echte Herausforderung am Grill bei bereits gut 30 Grad im Schatten. Der gelieferte Kartoffel- und Nudelssalat schmeckte und passte perfekt zum Grillgut. Ein Zelt spendete Schatten und alle genossen sichtlich das Essen und die Gemeinschaft bei bestem Wetter.

Sommerfest im Seniorenwohnpark
Liederkranz Bützow lädt in Jürgenshagen zum Mitsingen ein

Viele bekannte Lieder laden zum Mitsingen ein

Nach dem Mittagessen gab der Liederkranz Bützow zur Freude aller ein schönes Konzert mit Liedern zum Mitsingen. Von „Geh‘ aus mein Herz und suche Freud“ bis zu „Sisisi“, einem schwungvollen Kanon aus dem Kongo, reichte das vielstimmige Repertoire des ursprünglich bereits 1848 gegründeten Chores. Unter der Leitung der 21-jährigen Musikstudentin Charlotte Püstow trafen die Sängerinnen und Sänger gekonnt jeden Ton. „Wir sind sehr gern nach Jürgenshagen gekommen,“ so die Rostockerin, „um den Menschen hier mit unserer Musik eine Freude zu bereiten!“ Das Publikum dankte es dem Bützower Chor mit reichlich Beifall.

Selbst gebackener Kuchen schmeckt am besten

Zum Kaffee wurde frisch gebackener Kuchen angeboten. Den haben die Damen vom Betreuten Wohnen selbst gebacken. Kaum waren die Kaffeetassen geleert, kam Besuch vom Jürgenshägener Kindergarten. Auch die Lütten trugen zur großen Freude der Seniorinnen und Senioren Lieder vor. Mit leuchtenden Augen erinnerte sich so mancher aus dem Publikum wohl an die eigene Kindheit zurück.

Sommerfest im Seniorenwohnpark Jürgenshagen
Line-Dance-Gruppe führt zur Freude der Senioren schwungvolle Tänze vor

Musik und Tanz nach dem Kaffee

Nach dem Kaffeetrinken wurde es sportlich: Die Line-Dance-Gruppe aus Neu Belitz führte rhythmisch schwungvolle Tänze vor. Das Publikum war begeistert und viele Beine wippten kräftig mit. Zur 2007 gegründeten Line-Dance-Gruppe gehören aktuell 15 Tänzerinnen, die jeden Montag gemeinsam üben und regelmäßig bei Festen auftreten.

Frisch renoviert - stabile Mieten
Die Renovierungsarbeiten sind in Kürze abgeschlossen. Die Senioren werden die freundlichen Maler vermissen.

Unser Motto: Gut betreut in Gemeinschaft leben

Zum Seniorenwohnpark Jürgenshagen gehören 40 Ein- und Zwei-Raum-Wohnungen und ein Gemeinschaftshaus im Betreuten Wohnen. Die Volkssolidarität betreibt vor Ort eine Sozialstation und stellt von dort die Betreuung sicher. Auch Pflegeleistungen der Grade eins bis fünf und auf Wunsch „Essen auf Rädern“ werden angeboten. Die Bewohner des Betreuten Wohnens schätzen neben der Ruhe in schöner Natur besonders die Gemeinschaft im Wohnpark Jürgenshagen.